Naturheilpraxis - Heilpraktikerin Maike Hoyer und Hagen Kleindienst - Hügelrose 61 - 28857 Syke-Barrien (bei Bremen) - 04242 - 93 160 70 /71    Impressum
20.11.2017 06:37:26  

Naturheilpraxis Heilpraktikerin Maike Hoyer und Hagen Kleindienst in Syke-Barrien bei Bremen

Traditionelle Chinesische Medizin

TCM

Alles zu dieser Behandlungsmethode

Die etwa 3000 Jahre alte chinesische Medizin begeistert mich,
denn sie ist eine ganzheitliche und sowohl symptomatische als auch ursächliche Behandlungsmethode, mit der ich schwerpunktmäßig in meiner Praxis arbeite.
Durch die Traditionelle Chinesische Medizin wird Ihre vitale Lebenskraft gestärkt und krankmachende bzw. blockierte Energie (Qi) wieder ins Fließen gebracht, um Krankheiten bzw. Störungen aufzulösen.

Die Anwendungsgebiete sind sehr umfangreich und umfassen sowohl akute als auch
chronische Erkrankungen bzw. Störungen wie:

- Allgemeine Schmerzzustände wie z.B. Rückenschmerzen
- Kopfschmerzen und Migräne
- Atemwegserkrankungen und Allergien
- Hauterkrankungen
- Magen- und Darmstörungen
- Orthopädische Erkrankungen und Rheuma
- Gynäkologische Störungen und ungewollte Kinderlosigkeit
- Nervenerkrankungen und Erschöpfungszustände
- Psychosomatische Störungen
- Stress-Symptome und Schlafstörungen
- Suchtprobleme wie Nikotin-, Alkohol-, Esssucht u.a.

Vor jeder Behandlung führe ich eine ausführliche Anamnese durch, die eine etwa einstündige Befragung, Zungen- und Pulsdiagnose umfasst.
So kann ich nach Ihren jeweiligen Bedürfnissen eine individuelle Punktauswahl für die Akupunktur bzw. ein individuelles Teerezept erstellen.

Akupunktur
Akkupunktur

Über Meridiane werden die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktiviert, um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden wieder herzustellen oder zu erhalten.
Die Akupunkturbehandlung erfolgt in einer ruhigen entspannten Lage, meist im Liegen. Dabei setze ich nur so wenig Nadeln wie möglich, die ca. 20 Minuten in Ihrem Köper verweilen. Eine abgeschlossene Behandlung umfasst in der Regel ca. 10 Sitzungen, wobei die Termine etwa 1 - 2 mal wöchentlich erfolgen.
Die Akupunktur kann durch Arzneimitteltees, eine individuelle Ernährung, Moxibustion (Moxa), Massage und Körperübungen wirkungsvoll unterstützt werden.

Akupressur

Akupressur ist eine gezielte Druckpunktmassage auf den Akupunkturpunkten. Sie leitet örtlich eine Reihe von Reaktionen ein im Sinne einer besseren Durchblutung und Muskelentspannung, die den normalen Energiefluss wieder ermöglichen.

Gua Sha

Gua Sha ist eine schabende Massagetechnik mit der auch tief liegende Schichten erreicht werden, um dort lokalisierte Schmerzen nachhaltig zu behandeln.

Schröpfen
Schroepfen

Mit Hilfe von Schröpfgläsern wird auf der Haut ein Unterdruck erzeugt, um die Selbstheilungskräfte wie z.B. die Durchblutung und den Gewebestoffwechsel zu aktivieren.

Moxibustion (Moxa)
Moxa

Moxibustion oder Moxa - Therapie ist die Wärmebehandlung eines Akupunkturpunktes mit Beifusskraut. Ich führe sie meist in Kombination mit Akupunktur durch, wobei dem Körper Wärme zugeführt wird und so der Stoffwechsel sowie das Immunsystem aktiviert werden.

Arzneimitteltherapie
Arzneimitteltherapie

Die zahlreichen chinesischen Arzneimittel sind vorwiegend pflanzlicher, aber auch mineralischer und tierischer Herkunft, von denen ich jedoch die pflanzlichen bevorzugt verschreibe. Sie können allein oder zusammen mit der Akupunktur eingesetzt werden und sind sehr wirksam.

Ernährung
Ernährung

Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser sind die fünf Elemente eines ganzheitlichen Ernährungssystems, dessen sich die Chinesen schon seit Jahrtausenden bedienen, um ihre Gesundheit zu pflegen und bei Störungen wieder herzustellen.
Aufgrund ihrer wichtigen Rolle im Bezug auf den Behandlungserfolg ist eine Ernährungsberatung immer Therapiebestandteil. Mit einigen wenigen Grundregeln können Sie Ihre Ernährung verbessern und bereichern ohne nach strengen Richtlinien leben zu müssen.

Qigong & Taijiquan
Qigong

Qigong und Taijiquan sind traditionelle chinesische Gesundheitsübungen, die Sie zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit führen. Sie eignen sich sowohl zur Vorbeugung von Erkrankungen als auch zur Unterstützung von Heilungsprozessen, um ein freies Fließen der vitalen Lebenskraft zu ermöglichen.
Die Übungen fördern u.a. die Entspannung von Muskeln und Nerven, machen die Gelenke geschmeidig, verbessern die Blutzirkulation und bewirken so eine gute Gesundheit.





Sprichwort

"Das Leben liebt das Gleichgewicht."

 
 




 
© Naturheilpraxis Maike Hoyer 2010. Alle Rechte vorbehalten.
Start | Sitemap | Impressum | Rechtliches
Design & Realisierung eSol inventive - medienmanufaktur